»Das »billig« wirkende Titelbild hat mich zunächst doch sehr abgeschreckt – zum Glück ist das Buch auf gewohnt hohem Galileo Design Niveau.

Die beiden Autoren behandeln in 7 Hauptkapiteln ausführlich die fotografische Arbeit mit Menschen: den Models, die Kleidung, Möbel oder Schmuck präsentieren oder Stimmungen wie melancholisch, romantisch oder kühl und distanziert vermitteln sollen.« ...

Die vollständige Besprechung gibt es hier im Literaturserver.

Ihr könnt wie immer eure eigene Meinung veröffentlichen!