Druck- und Medien-Abc

Ausgabe 1 des Graphischen ABC

Damit Aus­zu­bildende – und nicht nur sie – auch mal über ihren Tel­lerrand hin­aus, und in die bunte, vielfäl­tige Druck- und Medi­en­welt hin­ein­bli­cken kön­nen, brachte der ZFA 1954 erstma­lig das „Graphi­sche ABC“ her­aus. Wie sein Titel ver­sprach, war darin Fach­li­ches und Unter­halt­sa­mes von A bis Z zu finden.

Aus dem „Graphi­schen ABC“ ist heute das „Druck- und Medien-Abc“ gewor­den. Die Zeitschrift informiert von der druck­tech­ni­schen Wei­ter­entwick­lung bis hin zu Ver­än­de­run­gen im Aus­bildungs- und Prüfungs­we­sen über alles, was man in der Druck- und Medi­en­bran­che wis­sen muss. Fer­ner wer­den Aus­bil­der und Prüfer informiert über

Komplette Ausgaben des Druck- und Medien-Abc als PDF

Das „Druck- und Medien-Abc“ des ZFA ist ein besonde­rer Service des ZFA, der die Leser von der ers­ten bis zur letz­ten ­Sei­ten kei­nen Cent kos­tet! Die Aus­zu­bildenden erhal­ten das Druck- und Medien-Abc auto­ma­tisch über die Berufs­schule. Aus­bil­der bzw. Aus­bildungs­be­triebe kön­nen die Broschüre bei Mit­gliedschaft in Gewerkschaft (ver.di) bzw. Ver­band Druck und Medien über die Landes­be­zirke/-ver­bände erhal­ten. Indus­trie- und Handes­lskammern kön­nen für Berufs­be­r­a­ter und Prüfungs­aus­schuss­mit­glieder die Broschüre über den ZFA bestel­len. Ach­tung: Es gibt kei­nen Einzelver­sand sei­tens des ZFA!

Das Druck- und Medien-Abc erscheint derzeit einmal jähr­lich und wird an alle Aus­zu­bildenden über die Berufs­schule kos­ten­los ver­teilt. Aus­bildungs­be­trieb und Aus­bil­der erhal­ten das Druck- und Medien-Abc bei Mit­gliedschaft über Ver­band oder Gewerkschaft. Mit­glieder in Prüfungs­aus­schüs­sen kön­nen das Druck- und Medien-Abc über die Kammern erhal­ten. Es gibt kei­nen Einzelver­sand über den ZFA!

Die Gewinner­arbei­ten des Titel­wett­bewerbs 2014

Zentral-Fachausschuss Berufsbildung Druck und Medien
Wilhelmshöher Allee 260
34131 Kassel
Postfach 41 02 49
34064 Kassel
Telefon (05 61) 5 10 52-0
Telefax (05 61) 5 10 52-15
[Diese Anzeige funktioniert nur mit Javascript]

Mediencommunity
Die Medientechnologen
Die Medienmacher